Angepinnt Fahrbarer Untersatz / LKW (Bilder - Sammelbeitrag)

      Fahrbarer Untersatz / LKW (Bilder - Sammelbeitrag)

      Moin Moin Community,

      In diesem Sammelbeitrag auch Sammelthread genannt, könnt ihr in Zukunft eure Bilder von euren Lastkraftfahrzeugen posten.
      Dieser Beitrag wurde auf Grund einer besseren Übersicht eingefügt. ^^
      Die bestehenden Beträge bleiben jedoch bestehen, jedoch würden wir uns wünschen das in Zukunft die Bilder in diesem Beitrag gepostet werden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Projektleiter Eric :thumbup:
      Dann mache ich doch auch gleichmal den Anfang ;)
      Ich habe zwar den LKW Führerschein noch nicht, jedoch durfte ich in der Ausbildung schon ein paar mal mitfahren.
      Bilder
      • IMAG0043.jpg

        1,69 MB, 3.264×1.824, 90 mal angesehen
      • IMAG0044.jpg

        2,07 MB, 3.264×1.824, 64 mal angesehen
      • IMAG0194.jpg

        1,5 MB, 3.264×1.824, 80 mal angesehen
      Mich persönlich nervt das, wenn solche Bommel oder anderweitiges Zeug durch die Gegend schaukelt, bzw. wackelt.
      Bin es gewohnt auch im Augenwinkel Dinge wahrzunehmen, wenn z.B. jemand oder etwas nicht in meinem direkten Sichtfeld oder im Spiegel auftaucht, dann schaue ich da gleich hin. Und alles was im Auto wackelt, stört diese Wahrnehmung und verschlechtert auch meine Sicherheit beim Umgang mit dem Fahrzeug.
      Nein fahre nur innerdeutsch und kein ADR.
      Das sowas wie so vieles vom Gesetzgeber verboten ist, weiß ich und binnmir bewusst das es evtl Geld kostet. Nur wenn man in dem LKW täglich bis zu 15 Stunden verbringt, möchte ich ihn auch ein wenig individualisieren. Klar zählt das bei der Polizei nicht, aber bis jetzt kam noch nichts
      Da hab ich schon ganz andere Erfahrungen gemacht, damals mit meinem beleuchteten Namensschild.

      Wenn man Pech hat, bekommt man nicht nur eine Verwarnung, sondern gleich eine Anzeige, mit dickem Bußgeld.
      Denn mit einer nicht abgenommen Beleuchtung (am oder im Fahrzeug), erlischt die Betriebserlaubnis (sprich Zulassung) und auch der Versicherungsschutz, als auch das ADR-Zertifikat des Fahrzeuges.
      Mir würde sogar die Weiterfahrt untersagt und es musste extra ein KFZ-Elektriker anrücken, der das Schild abklemmen musste (mir wurde das untersagt). Zudem musste der Elektriker, den Beamten den verkehrssicheren und ex-geschützten Zustand schriftlich bestätigen, bevor ich weiter dürfte. Muss dazu sagen, in Sachen ADR ist man da sehr empfindlich und ich hatte damals Klasse 1.3 in großer Menge geladen. Nur gut, das es nicht in Frankreich war, denn dahin war ich unterwegs.

      Aber nicht nur die Behörden, sondern auch die Kunden, achten da inzwischen sehr darauf.
      Eine Chemiebude wollte von mir mal ein Prüfzertifikat sehen in Sachen E1 Zulassung und EX-geschützt, ansonsten gäbe es keine Ladung. Aber das lies sich mit dem ziehen des Steckers umgehen, aber meine Firma wurde über diesen Vorfall dennoch schriftlich informiert.

      Seit dem obigen Vorfall, wird bei mir nichts mehr angeschlossen, denn den Stress und das Geld erspar ich mir.
      Ausgenommen in der Werkstatt, mit entsprechender Bescheinigung.
      Das ist natürlich das extreme wenn die solch einen Stress machen . ich wurde schön öfters vom BAG sowie Polizei in Schweden und Frankreich kontrolliert. Da wurde nix beanstandet. Ist kein grelles Schild und wie gesagt eine kurze und gut befestigte Bordüre , da kannste beide Fenster aufmachen und nix eskaliert ;) wenn ich manche sehe mit den großen Wimpeln der bekannten FB Gruppen kann ich das verstehen das es stört .
      mich stört das auch nicht , gewöhnt man sich dran

      und meine weißen LED Schilder haben auch noch keinen Gestört
      Trotz auch schon Kontrollen und Unfallaufnahmen wo dann der Polizist direkt da vor stand(ich war natürlich nicht Schuld^^ :whistling: :whistling: )

      Hab aber auch extra weiß genommen, Rot nach vorne schreit so nach " HIER guck mal ICH BIN ILLEGAL!!" xD
      auch so wenn ich welche sehe mit Blauen oder Roten Positionslampen oben in der Hütte , Die Winken ja bald schon .
      Machen wir uns nichts vor, bei mir ging das auch tausendmal gut.

      Entweder, weil die Beamten keine Ahnung oder keine Lust auf Arbeit hatten. Dann wurde man mal ermahnt, oder man hörte nur eine dumme Bemerkung.
      Aber irgendwann, ist immer das erste Mal. Wo man den richtigen Beamten erwischt, der Ahnung hat und das ganz genau wissen will.
      Wenn man den bekommt, dann schluckt man mehr als nur dreimal hintereinander. Wünsche ich keinem, weil ich es leider erleben dürfte.

      Und das betrifft bis hier hin, nur die Beleuchtung.

      Das mit den Gardinen und dem Wackel- und Schaukelzeug, ist eine ganz andere Sache. Das ist ja nicht verboten, solange man den Sichtbereich nicht zuhängt, bzw. zustellt. (Darunter fallen übrigens auch Gardinen in den Seitenscheiben, welche auch nur ganz selten kontrolliert, bzw. beanstandet werden.)
      Das nervt mich wie gesagt persönlich, weil ich Bewegungen auch im Augenwinkel, selbst im Spiegel wahrnehme. Dennoch vertrete ich die Meinung, das behindert jeden Fahrer. Jeder wird dadurch in seiner Wahrnehmung einschränkt, sofern er seine Umgebung (Fahrzeugumgebung) aufmerksam wahrnimmt, bzw. dazu bestrebt ist.
      Ganz gleich was da einer zu sagt, wie toll er es findet, oder wie sehr er glaubt sich daran gewöhnt zu haben, bzw. er behauptet, es störe ihn nicht.
      Auch wenn man es nicht selber merkt oder wahrhaben will, es ist definitiv so.

      Das etwas nicht verboten ist, oder nicht kontrolliert wird, heißt noch lange nicht, das es gut oder toll ist.

      Aber das ist nur meine Meinung, also stört euch bitte nicht daran.
      Wer aber mal jemanden sieht, der gekonnt und souverän in einer kniffligen Situation rangiert. Wo der Fahrer dann noch entspannt aussteigt, bei dem sollte man mal einen Blick auf die Scheiben, bzw. ins Führerhaus riskieren. Wetten, das man da keine Gardinen oder etwas rumschaukeln sieht?! :D
      Und wenn die Absenkautomatik nicht von Volvo rausprogammiert worden wäre, dann hätte er sich bei jedem aussteigt um 10cm abgesenkt. Er fuhr sich wie ein Bus. Ja das Platzangebot für den Fahrer fand ich ganz gut aber kaum Ablagen.
      MB Arocs HAD 1843 auch nen hydro kann man versenken :D
      Bilder
      • 13435512_931654100314035_6739872921792253902_n.jpg

        76,17 kB, 528×960, 44 mal angesehen
      • 17861771_1138935449585898_7115408598046408187_n.jpg

        87,15 kB, 960×720, 40 mal angesehen
      • 17883619_1138935772919199_5402707841969034782_n.jpg

        173,55 kB, 960×720, 47 mal angesehen